Die Königin ist tot

URAUFFÜHRUNG NACH DEM ROMAN VON OLGA FLOR

Als Beichte einer zeitgenössischen Lady Macbeth, die sich keinen Fehler in der Verwaltung ihres Körpers und ihrer Gefühle leisten kann, verführt uns Olga Flor in ein dystopisches Universum der Schönen und Reichen, die über Leichen zu gehen bereit sind, um ihre Privilegien zu verteidigen. Wir teilen die Innenperspektive einer Mörderin, die mit einem System des Glanzes und der Unterdrückung spielt, das sie selbst zerstört. Scharf und nüchtern wird eine Gesellschaft seziert, die Erfolg, Besitz und Ansehen als einzige Werte anerkennt und deren Machtstrukturen die Ausgeschlossenen zu rechtlosem Freiwild erklärt. Eine Hochglanzhöllenfahrt und kluge Macbeth-Neuerzählung der großen österreichischen Autorin Olga Flor.

«Die Generalprobe bot tolle eineinhalb Stunden Theater: Nina C.Gabriel, Petra Staduan und Isabella Wolf geben ihr Herzblut […]Hier ist ein exzellentes Trio exzessiv am Werk.» (Die Presse)

Weitere Informationen zum Cast, dem detaillierten Spielplan und Kartenpreisen und -reservierung finden Sie hier.

Kasematten

Kasematten Wiener Neustadt
Bahngasse 27
A-2700 Wiener Neustadt