Vom Winde verweht
Sam Madwar
--

Kasematten Wiener Neustadt

  • Bahngasse 27
  • 2700 Wiener Neustadt
Hinweise zum Veranstaltungsort:
  • kinderwagentauglich
  • Niederösterreich-CARD

Termine & Tickets


Informationen bei

Info Point Altes Rathaus Wiener Neustadt


Die hier angegebenen Daten wurden durch folgende Organisation bereitgestellt: WN Kul.Tour.Marketing GmbH

Vom Winde verweht - echt jetzt?!

Österreichische Erstaufführung

Komödie von Bernie Noris, und garantiert nicht nach dem Roman von Margaret Mitchell, eingerichtet von Nici Neiss.

Diese brandneue Komödien-Fassung des beliebten Klassikers ist auch etwas für diejenigen, die das Original nicht kennen – versprochen!

Wir befinden uns in New York im Jahr 1938. Radiosenderchef Garry Williams möchte mit einer Hörspielfassung des erfolgreichsten Romans seiner Zeit seinen Sender retten, der vor dem Ruin steht. Vorbereitung? Braucht es nicht! Wir erleben live den gesamten Prozess mit, von der spontanen Entstehung der Idee, über das „Casting“, bei dem einfach jeder eingespannt wird, der gerade zur Hand ist – der Hotelpage, der Hauptsponsor von Jenkins Frühstücksflocken - und sogar Manolo, der von der Mafia geschickt wurde, um Schulden bei Garry einzutreiben. Dann wird das Hörspiel live übertragen. Die Schauspieler schlüpfen dabei mal mehr, mal weniger problemlos, in die Rollen der immerhin 100 Figuren des Romans und kümmern sich auch selbst um alle Ton-Effekte, Pferdehufe inklusive.

Die Presse der Braunschweiger Uraufführung lobt „diesen hochtourig situationskomischen, sich hemmungslos ins geniale Chaos hineinfuhr-werkenden“ Spaß, an dessen Ende es „heftigen Beifall und Bravos“ gab. Über den „großen Bühnenspaß“, den diese „herrliche Parodie“ bereitete, „ausgelassenes Gelächter“, bei dem „kein Auge im Publikum trocken blieb“ und der Feststellung, dass „eine komische Szene der nächsten folgt“ und „mit stehenden Ovationen die Zuschauer den amüsanten Theaterabend honorierten“, wird in den deutschen Medien berichtet.

Es spielen: Edith Leyrer, Stephan Paryla-Raky, Leila Strahl, Reinhard Hauser, Georg Hasenzagl, Leopold Dallinger/Martin Gesslbauer
Regie: Nici Neiss Bühne: Martin Gesslbauer Kostüm: Petra Teufelsberger

Kasematten

Kasematten Wiener Neustadt
Bahngasse 27
A-2700 Wiener Neustadt