Florian Krumpöck
Lukas Beck
--

Kasematten Wiener Neustadt

  • Bahngasse 27
  • 2700 Wiener Neustadt
Hinweise zum Veranstaltungsort:
  • kinderwagentauglich
  • Niederösterreich-CARD

Termine & Tickets



Die hier angegebenen Daten wurden durch folgende Organisation bereitgestellt: WN Kul.Tour.Marketing GmbH

Florian Krumpöck - Klavierrezital Frédéric Chopin

Bösendorfer Festival Wiener Neustadt

Der Ausspruch „Das Klavier ist mein zweites Ich“ zeugt von Frédéric Chopins seelischer Verschmelzung mit dem Instrument, welchem er sein künstlerisches Schaffen gänzlich verschrieb. Als Inbegriff eines Klavierkomponisten geltend, verfasste Chopin nie ein Werk ohne dessen Beteiligung und entlockte ihm eine ungeahnte Fülle an musikalischen Stimmungen.

Pianist Florian Krumpöck gibt tiefe Einblicke in die ausdrucksreich-virtuosen und mitunter düster-sehnsuchtsvollen Klangwelten des Komponisten. Der Abend vereint mit den gleichsam poetischen wie hochdramatischen Balladen, dem genialischen Prélude in cis-Moll sowie der zweiten Klaviersonate mit dem berühmten Trauermarsch ausgewählte Perlen aus dem romantischen Schaffen Chopins, die ihm einen Platz unter den Unsterblichen der Musik sicherten. Zu hören sind Werke, die auch Eingang in Krumpöcks Debütalbum für Sony fanden.

Frédéric Chopin:
Ballade Nr. 1 in g-Moll, op. 23
Ballade Nr. 2 in F-Dur, op. 38
Ballade Nr. 3 in As-Dur, op. 47
Ballade Nr. 4 in f-Moll, op. 52
Prélude in cis-Moll, op. 45
Sonate Nr. 2 in b-Moll, op. 35

Ermäßigungen:
10% - Ö1 Club
10% - Kulturverein Semmering
50% - Behinderung (Rollstuhl über 02622 373 311 buchen)
50% - 1x Begleitperson von Behinderung
50% - Kinder und Jugendliche bis 26 Jahre

Kasematten

Kasematten Wiener Neustadt
Bahngasse 27
A-2700 Wiener Neustadt